Careprost
Careprost (Bimatoprost)
Careprost Augentropfen sind ein Medikament, das häufig verwendet wird, um den Augeninnendruck bei Patienten mit Glaukom (grüner Star) zu senken. Ein hoher Augeninnendruck wird durch eine Anreicherung von Flüssigkeit im Auge verursacht und kann den Sehnerv beschädigen, was wiederum zur Blindheit führen kann.

Das Medikament Careprost (Bimatoprost) in der Online Apotheke für Corona Virus Medis günstig online und rezeptfrei bestellen

Wählen Dosen: 3ml
3ml
1Flasche
Careprost €42.77
€35.64
€35.64 pro flasche
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
IN DEN WARENKORB LEGEN
sparen: €0.00
3ml
3Flaschen
Careprost €118.15
€98.46
€32.82 pro flasche
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
IN DEN WARENKORB LEGEN
sparen: €8.48
3ml
6Flaschen
Careprost €217.98
€181.65
€30.27 pro flasche
+ Kostenlosen Standard Luftpost
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
IN DEN WARENKORB LEGEN
sparen: €32.24
Ihre Bestellung wird sicher verpackt und innerhalb von 24 Stunden versandt. Genau so wird Ihr Paket aussehen (Bilder eines echten Versandartikels). Es hat die Größe und das Aussehen eines normalen privaten Briefes (9,4x4,3x0,3 Inch oder 24x11x0,7 cm)
Land Art des versandes Lieferzeit Preis  
Lieferung 14-21 Tagen 10$ Tracking-Nummer ist verfügbar in 4 Tagen
Lieferung 5-9 Tagen 30$ Tracking-Nummer ist verfügbar in 2 Tagen
Versand weltweit Vertraulichkeit und anonymität garantiert
Sicher und geschützt Diskrete verpackung
Versand der bestellungen innerhalb von 24 stunden 100% erfolgreiche lieferung
Kundenerfahrungen Produktbeschreibung
Es gibt keine Bewertung zu diesem Produkt vor, aber du bist die erste, hinzufügen kannoder Sie können mehr in Testimonials Seite über verwandte Produkte zu lesen.
Abgeben

Allgemeiner Gebrauch

Careprost Augentropfen begünstigt die Senkung des Augeninnendrucks durch die Erleichterung der Flüssigkeitsausscheidung, die sich im Augeninnere angesammelt hat. Die Flüssigkeit wird Kammerwasser genannt und wird von unseren Augen ständig produziert und ausgeschieden. Wenn der Ausscheidungsprozess langsam wird, helfen Careprost Augentropfen. Careprost Augentropfen funktionieren, da sie Bimatoprost beinhalten, eine Nachbildung einer Prostglandin ähnlichen Chemikalie, die neben anderen die Eigenschaft hat, den Augeninnendruck zu senken, indem sie den Ausscheidungsprozess des Kammerwassers unterstützt. So wird der Augeninnendruck ins Gleichgewicht gebracht und das Risiko von Sehnervenschäden drastisch reduziert. 

 

Dosierung und Anwendung

Careprost Augentropfen o,3 mg sollten täglich in das betroffene Auge gegeben werden, entsprechend den Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers. Das Tragen von Kontaktlinsen beeinträchtigt die Wirkungen von Careprost Augentropfen 0,3 mg. Bevor Sie Careprost Augentropfen verwenden, sollten Sie Ihre Kontaktlinsen entfernen und erst nachdem die Tropfen ihre Wirkung entfalten haben (gewöhnlich nach fünfzehn Minuten) wiedereinsetzen. Es gibt keine bestimmte Zeitspanne, über die Sie Careprost Augentropfen verwenden sollten, jeder Patient reagiert anders auf die Behandlung und Sie sollten den Anweisungen Ihres Arztes folgen. Dies bedeutet, dass Sie die Tropfen für mehrere Monate oder sogar Jahre verwenden müssen. Das Ziel der Verwendung von Careprost Augentropfen ist den Augeninnendruck zu senken, es wird jedoch nicht den grünen Star heilen. 

 

Vorsichtsmaßnahmen

Da Careprost Augentropfen dazu führen können, dass Ihre Sicht verschwommen wird, ist es sehr empfehlenswert, dass Sie alle Aktivitäten unterlassen, die Ihr Leben in Gefahr bringen können. Betreiben Sie keine schweren Maschinen, fahren Sie nicht. Ruhen Sie sich für fünfzehn Minuten nach der Anwendung von Careprost Augentropfen aus.

Gegenanzeigen

Sie sollten Careprost Augentropfen nicht verwenden, wenn eine der folgenden Situationen zutrifft:* Sie sind allergisch gegen Bimatoprost oder andere Bestandteile, die in Careprost Augentropfen enthalten sind* Sie sind schwanger, beabsichtigen, schwanger zu werden oder stillen* Sie haben Leber-, Nieren- oder Atemwegserkrankungen 

 

Mögliche Nebenwirkungen

Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen bei der Anwendung von Careprost Augentropfen 0,3mg sind: gerötete verstopfte Augen (Bindehauthyperämie), Juckreiz, Reizung oder Entzündung des Auges (Bindehautentzündung) und Augenlid (Augenlidentzündung), Lichtempfindlichkeit, Erhöhung der Färbung oder der Pigmente des Bereichs um das Auge herum, optische Änderungen, Wimpernverdunkelung, Verdunkelung der Iris, Kopfschmerzen, Schwindel.Wenn Sie irgendwelche dieser Nebenwirkungen täglichen haben, informieren Sie sofort Ihrem Arzt. 

 

Wechselwirkung

Wenn der Patient andere Medikamente einnimmt, unabhängig davon ob sie von einem Arzt verschrieben oder in der Apotheke gekauft wurden, kann die Kombination der Medikamente dazu führen, dass Careprost Augentropfen nicht richtig wirken. Wenn Sie andere Arten von Augentropfen verwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt und sagen Sie ihm die Namen der Medikamente, die Sie verwenden, bevor Sie mit der Anwendung von Careprost Augentropfen beginnen.Careprost Augentropfen können Wechselwirkungen mit Latanoprost zeigen.  

 

Einnahme vergessen

Wenn Sie eine Einnahme von Careprost Augentropfen verpassen, nehmen Sie sie, sobald Sie daran denken, solange es nicht schon Zeit ist, die nächste Dosis zu nehmen. Nehmen Sie keine doppelte Dosis, um die verpasste zu ersetzen.

 

Überdosis

Es gibt keine schwerwiegenden Auswirkungen bei Überdosierung. Wenn sie eine Überdosierung vermuten, sollten Sie ärztlichen Rat suchen.

 

Lagerung

Careprost Augentropfen sollten an einem kühlen Ort aufbewahrt werden, ohne Feuchtigkeit, an dem die Temperatur unter 25 Grad Celsius liegt. Vier Wochen, nachdem Sie die Careprost-Augentropfen-Flasche angebrochen haben, sollten Sie sie entsorgen. Halten Sie die Flaschen von Kindern fern.

 

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.
Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

X